Referenzliste  -  Geotechnik  -  Verkehrswegebau

in Zusammenarbeit mit der GuD Geotechnik und Dynamik Consult GmbH

Projekte Autobahnen

Nummerierung gemäß Projektkarte   Projektkarte Verkehrswegebau
A 1



Neubau BAB A 20, Querung des Trebeltales

Planung und Vorstatik für eine Sondergründung des Trassendammes auf Holzpfählen

TBU Dölzig

2001

A 2 und
A 3

BAB A 11, Berliner Ring-Pomellen

- Beschreibung und Beurteilung der Bodenverhältnisse für die grundhafte

Erneuerung und den Standstreifenausbau im km-Abschnitt 43,4 - 47,8

und im km-Abschnitt 58,5 - 64,9

- Beschreibung und Beurteilung der Bodenverhältnisse für die Erneuerung/

den Zwischenausbau der BAB A 11 im km-Abschnitt 33,490 - 47,840

- Bodengutachten für die Rastanlagen Buckowsee - km 34

- Boden- und Gründungsgutachten für die Bauwerke

BW 17 km 33,490

BW 18 km 34,530

BW 19 km 35, 635

BW 19Ü1 km 36,440

BW 21Ü1 km 40,450

BW 23Ü1 km 44,575

BW 23Ü2 km 45,000

BW 23Ü4 km 46,770

und die Havariebecken im o. g. Streckenabschnitt

- Baugrundgutachten für den grundhaften Ausbau der rechten Richtungs-

fahrbahn der BAB A 11 im km-Abschnitt 33,5 - 42,0 mit Angaben zu der

hydrologischen Situation und der Versicherungsfähigkeit des anstehenden

Bodens.

Brandenburgisches Autobahnamt

1993

A 4

Verbreiterung BAB A 10, km 186,6 bis 191,9 und A 114 von km 07 bis 1,3 in Berlin Pankow

Baugrunderkundung und Gründungsberatung

Senat von Berlin

2002/03

A 5

Neubau BAB A 113, von AS Buschkrugallee bis AS Rudower Straße (~ 7 km)inklusive 10 Brückenbauwerken

Baugrunderkundung und Gründungsberatung

geotechnische Beratung während der Bauausführung, Grundwasserschutzbeauftragter 22. Bauabschnitt

Senat von Berlin

1994 - 2001

A 6

B101n / BAB A10, VKE 1134, VKE 1135

Baugrunduntersuchungen und Geotechnische Beratung

DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH, Berlin

seit 2001
A 11

BAB A 2, Elbebrücke – Magdeburg mit Anschlußdämmen

Baugrunderkundung und Gründungsberatung sowie Beratung zur Bauausführung

DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH, Berlin

1993

A 12

BAB A9, Parkplätze und WC-Gebäude VKE 4411/4412

Baugrunderkundung und Gründungsberatung für Parkplätze und WC-Gebäude..

DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH, Berlin

2001
A 13

BAB A 9, Elbebrücke – Vockerode

Baugrunderkundung und Gründungsberatung sowie Setzungsberechnungen für Brückenpfeiler und Bauüberwachung

DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH, Berlin

1996

A 14

Neubau BAB A 38, Göttingen – Halle (A9), VKE 5615.1 AS Bleicherode bis Wipperdorf (B 80)

Geotechnische Beratung während der Ausführungsplanung, Bauvorbereitung und Baudurchführung

DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH, Berlin

2002

A 15

Neubau BAB A 38, Landesgrenze Thüringen/Sachsen-Anhalt bis Rossla, VKE 4611

Baugrunderkundung und Gründungsberatung für Strecke, Bauwerke und Becken. Geotechnische Beratung während der Planung, Ausschreibung und Ausführung.

DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH, Berlin

1995 – 2002

A 16

Neubau BAB A 38, Roßla bis Wallhausen, VKE 4612

Baugrunderkundung und Gründungsberatung für Strecke, Bauwerke und Becken. Geotechnische Beratung während der Planung, Ausschreibung und Ausführung. Ergänzende geotechnische Untersuchungen für eine Bodenverbesserung sowie eine Untersuchung der Standsicherheit potentialen Rutschkörper im Einschnitt bei Hohlstedt

DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH, Berlin

1995 – 2002

A 17

Neubau BAB A 38, Bauwerk 10, 11, 12, 13 Bei Görsbach, VKE 5618.1

Geotechnische Beratung während der Planung, Ausschreibung und Ausführung sowie Auswertung einer Pfahlprobebelastung

Deges

2002

A 18

Neubau BAB A 38, Heringen bis Landesgrenze Thüringen/Sachsen-Anhalt und Bauwerk 22 – 26, VKE 5618.2

Geotechnische Beratung während der Planung, Ausschreibung und Ausführung sowie ergänzende Baugrunderkundung und Gründungsberatung

DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH, Berlin

2002

A 19

Neubau BAB A 38, Schafstädt bis Bad Leuchtstädt, VKE 4617

Baugrunderkundung und Gründungsberatung für Strecke, Bauwerke und Becken.

DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH, Berlin

1997 – 2002

A 20

Neubau BAB A71, Oberröblingen bis Landesgrenze Sachsen-Anhalt / Thüringen, VKE 4311

Baugrunderkundung und Gründungsberatung für Strecke und Brücken

DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH, Berlin

2000

A 21

Neubau BAB A71, Landesgrenze Sachsen-Anhalt / Thüringen bis Artern, VKE 5345

Baugrunderkundung und Gründungsberatung für Strecke und Brücken

DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH, Berlin

2000

A 22

Neubau BAB A71, Artern bis Heldrungen, VKE 5346

Baugrunderkundung und Gründungsberatung für Strecke und Brücken

DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH, Berlin

2001

A 23

Neubau BAB A71, Ortsumfahrung Artern, VKE 5710

Baugrunderkundung und Gründungsberatung für Strecke und Brücken

DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH, Berlin

2000

A 24

Neubau BAB A 71, Sangerhausen – Erfurt , VKE 5343 AS B 85 bis AS Heldrungen

Baugrunderkundung, Hydrologisches Gutachten und Gründungsberatung für den 1,7 km langen Schmücketunnel, 6 km Autobahntrasse und die einliegenden Kunstbauwerke;

DEGES über LOMB Ingenieurges. Hamburg;

2002

A 25

Neubau BAB A 71, Sangerhausen – Erfurt , VKE 5344 AS Sömmerda bis AS B 85

Baugrunderkundung und Gründungsberatung für 11 km Autobahntrasse und 10 Kunstbauwerke

DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH, Berlin

2002

A 26

BAB A 13, Berliner Ring-Dresden - km 74 - km 82,5

- Beschreibung und Beurteilung der Bodenverhältnisse für die grundhafte

Erneuerung und den Standstreifenausbau

- Bodengutachten für die Rastanlage am km 81,5

- Beurteilung der Versickerungsfähigkeit des anstehenden Bodens

- Boden- und Gründungsgutachten für die Bauwerke

BW 25Ü2 km 75,520

BW 25Ü3 km 77,690

BW 26 km 79,540

und für die Sendemast-/Kabelhausstandorte im km-Abschnitt 74,5 - 124,60

Brandenburgisches Autobahnamt

1993

A 27

BAB A9, Hermsdorfer Kreuz bis Triptis, VKE 5411.1

Baugrunderkundung und Gründungsberatung für Neubau Kreisstraßen, Brücken, Becken.

DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH, Berlin

2002

A 28

Ausbau BAB A 9, Berlin – Nürnberg, VKE 5414.2 AS Schleiz bis Blintendorf

Geotechnische Beratung während der Baudurchführung

DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH, Berlin

2002

A 30

Neubau BAB A 71, Bauwerk 05 Grünbrücke und Bauwerk 09

Tragwerksplanung (Entwurfs- und Genehmigungsplanung) für die Böschungssicherung im Bereich der Bauwerke Grünbrücke (5322/05) und Stützwand (5322/09) – Böschungssicherung durch dauerhafte Bodenvernagelung

DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH über ARCADIS Erfurt

2001

Projekte Bahnstrecken

B 1

Bahnstrecke Hude-Nordenham

44 km Ausbaustrecke, Baugrundertüchtigung mit Kalksäulen

Baugrundgutachten, Schwingungsmessungen, Langzeitprognose dynamisch bedingter Setzungen

TH-Darmstadt als Auftragnehmer der DB-Netz AG Niederlassung Nord

2002 – 2003

B 2

Bahnstrecke Uelzen - Langwedel

33 km Dammstrecke Streckenertüchtigung von 80 km/h auf 120 km/h

numerische Standsicherheitsuntersuchung als Grundlage experimenteller Statik

Berechnung mit FE – 3 dimensional - nichtlinear

Deutsche Bahn AG - Projektbau

2002 – 2003

B 3

Bahnstrecke Wunstorf-Bremerhaven, Bereich Bahnhof Neustadt am Rübenberge

Gleis 2

Geotechnische und umweltgeologische Untersuchungen im Rahmen des Oberbau-Investprogramms GJ 2002

Deutsche Bahn Netz AG, GB Netz, Niederlassung Nord

2002

B 4

Bahnstrecke Wunstorf-Bremerhaven, Bereich Bahnhof Poggenhagen

Gleis 2

Geotechnische und umweltgeologische Untersuchungen im Rahmen des Oberbau-Investprogramms GJ 2002

Deutsche Bahn Netz AG, GB Netz, Niederlassung Nord

2002

B 5

Bahnstrecke Wunstorf-Bremerhaven, Bereich Bahnhof Poggenhagen

Weichen 2, 26, 27, 28

Geotechnische und umweltgeologische Untersuchungen im Rahmen des Oberbau-Investprogramms GJ 2002

Deutsche Bahn Netz AG, GB Netz, Niederlassung Nord

2002

B 6

Bahnstrecke Hannover – Soest, Bereich Bahnhof Hannover-Linden

Weichen 175, 176

Geotechnische und umweltgeologische Untersuchungen im Rahmen des Oberbau-Investprogramms GJ 2002

Deutsche Bahn Netz AG, GB Netz, Niederlassung Nord

2002

B 7

Bahnstrecke Hannover - Kassel, Bereich Bahnhof Elze

Weiche 55

Geotechnische und umweltgeologische Untersuchungen im Rahmen des Oberbau-Investprogramms GJ 2002

Deutsche Bahn Netz AG, GB Netz, Niederlassung Nord

2002
B 8

Eisenbahnüberführung Falkensee

Schadensbeurteilung Verbau / HDI-Sohle

Kirchner Ingenieurbau, Bad Hersfeld

1996
B 9

S-Bahn - Berliner Innenring, nördlicher Abschnitt

Baugrund- und Gründungsgutachten für die SÜ Kurfürstendammbrücke

Geotechnische Beurteilung von Zwischenbauzuständen für Hilfsstützen EÜ über die BAB A 100: BW 21.23-0, BW 22.24-0

Frostsicherheit für das Bauwerk „Friedhofsbrücke“

ARGE Berliner Innenring über Sächsische Bau GmbH

2002

B 10

VZB Verkehrsanlagen im Zentralen Bereich

Neubau Fernbahntunnel durch die Innenstadt von Berlin vom

Lehrter Bahnhof über Potsdamer Platz, Bhf. Papestraße bis Prellerweg

Baugrunderkundung und Gründungsberatung

Geotechnische Beratung während der Bauausführung

Reichsbahn / DB Bahn AG

1993 – 2003

Projekte Wasserstraßen
W 1

Stör-Wasserstrasse

Baugrundgutachten

Wasser- und Schifffahrtsamt Lauenburg

2003

W 2

Müritz-Elde-Wasserstrasse

Baugrundgutachten

Wasser- und Schifffahrtsamt Lauenburg

2003

W 7

Berliner Wasserstraßen / Trasse Nord PFA 2 (UHW km 0,0 – 4,0)

Numerische Verformungsanalyse für Spundwände und ufernahe Bebauung

Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes vertreten durch Wasserstraßen-Neubauamt Berlin

2003-2004

W 8

Erneuerung der Spreeuferwand der Friedrichsbrücke

Geotechnischer Bericht / Baugrundgutachten, Taucheruntersuchung

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung XPW1

2004

Referenzliste Tunnelanlagen

 

VZB Verkehrsanlagen Zentraler Bereich

(Tunnel für die Fern- und Regionalbahn, Tunnel für die B 96, Tunnel für die U3 und U5))

- Erstellung eines Grundwassermodells für das Planfeststellungsverfahren

- Erstellung von Baugrundgutachten mit Gründungsberatung für die

Abschnitte

· Südtrasse Fernbahn

· Straßentunnel - Südbereich

· U-Bahnlinie U3 von Entlastungsstraße - Leipziger Platz

- Erstellung Übersichtsgutachten

· Lehrter Bahnhof bis Papestraße, Koordinierung der beiden

anderen Baugrundgutachten

- Geotechnische Qualitätssicherung

- Begutachtungen in Arbeitsgemeinschaft mit DMT-Essen

- 1992 - 2006

 

380 kV-Kabelverbindung / UW-Mitte bis UW-Friedrichshain

- Auftraggeber Bewag Berlin

- Tunnellänge ca. 7 km, Tunneldurchmesser ca. 4 m, Tunneltiefe bis 35 m

- Baugrundgutachten, Setzungsprognosen, Altlastengutachten, Objektplanung,

tunnelbauspezifische Berechnungen, baubegleitende Fachberatung

- 1994 - 1997

 

380 kV-Leitung / UW-Friedrichshain bis UW-Fennpfuhl

- Auftraggeber Bewag Berlin

- Tunnellänge ca. 2,1 km, Tunneldurchmesser ca. 4 m, Tiefe des Tunnels bis

25 m

- Baugrundgutachten, Setzungsprognosen, Altlastengutachten, Objektplanung,

tunnelbauspezifische Berechnungen, baubegleitende Fachberatung

- 1997 - 1998

 

Preveza-Aktion Unterwassertunnel (Griechenland)

- Auftraggeber Joint Venture Christiani & Nielsen / T.E.G.K.

- Bestimmung der seismischen Eingangsparameter

- Aufstellung und Betreuung des Versuchsprogramms für dynamische Labor und Felduntersuchungen

- Bestimmung der dynamischen Bodenkennwerte für die Gründung

- Untersuchung der Verflüssigungsgefahr

- Entwurf und Bemessung der Baugrundverbesserung durch Rüttelstopfsäulen für den Lastfall Erdbeben

- Bestimmung der Schnittgrößen im Tunnelbauwerk mittels FEM

- Aufstellung der Spezifikationen und Kontrolle der Baugrundverbesserungsmaßnahme

- 1995 - 1998

 

Schmücketunnel Neubau BAB A71 , Sangerhausen – Erfurt

- Auftraggeber DEGES über LOMB Ingenieurges. Hamburg

- Baugrunderkundung, Hydrologisches Gutachten und Gründungsberatung für den

1,7 km langen Schmücketunnel

- 2002

 

U-Bahnlinie U5 - Brandenburger Tor - Rotes Rathaus - Berlin

- Auftraggeber Senat Bauen Wohnen und Verkehr

- Machbarkeitsstudie zum bergmännischen Auffahren von Strecke und

Bahnhöfen des U5-Abschnittes in Planungsgemeinschaft mit der STUVA

und dem Büro WBI

- 2003 - 2004

 

U-Bahnlinie U5 - Brandenburger Tor

- Auftraggeber Hochtief AG / Max Bögl

- Tragwerksplanung Baugrube und Vereisung für den Tunnel

- 2005 - 2006

 

Abwasserdruckleitung ADL - Biesdorf bis Waßmannsdorf

- Auftraggeber UCB/BWB Berlin

- Tunnelstrecken in tiefer ca. 8,0 km von 16,0 km, Tunneldurchmesser ca. 3,5 m,

Tunneltiefe bis 25 m

Flachpressungen ca. 1,0 km von 16,0 km, Durchmesser 2 x ca. 1,6 m, Tunnel-

tiefe bis 10 m

- Baugrundgutachten, Wasserrechtsantrag, Setzungsprognosen, Altlastenbe-

gutachtung, Tragwerksplanung

- 2000 -2003